Rezept: Pochierte Eier mit grüner Sauce

C.Buchheister/ Januar 17, 2017/ Rezept

Hier nun mal ein Rezept zum Thema Eier von:

 Oliver Steiner, Küchenchef und Foodmanager der Road Stop GmbH!
(roadstop.de)

oliver-steiner

Oliver Steiner

Und nochmal der Link zu meinem Statement zu diesem wertvollen Lebensmittel aus Dezember 2016 : Eischnee von gestern !

Zutaten für 4 Personen:

150 ml Essig
1,5 L Wasser
8 kleine Eier Kl. M
1 Lorbeerblatt
8 halbierte Cherry Tomaten
Etwas Rucola als Garnitur
Crema di Balsamico

Für die grüne Sauce:
(Alles im Mixer pürieren und kalt stellen)

1 kl. Bd. Petersilie
1 kl. Bd. Basilikum
1 TL Kapern
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
150 ml Olivenöl
1-2 EL Semmelbrösel
1 Sardellenfilet
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker

Zutaten für pochierte Eier mit grüner Sauce

Zubereitung:

1.
1,5 l Wasser mit 150 ml Essig und dem Lorbeerblatt aufkochen.
Der Essig ist sehr wichtig da er das Eiweiß um den Dotter rollt!

2.
Eier zuerst einzeln in Tassen schlagen (das Eigelb darf nicht ins Eiweiß verlaufen!), dann vorsichtig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen. Mit einer kleinen Kelle auffangen. Das Eiweiß sollte dabei das Eigelb umhüllen.

(mein Tipp: im Wasser vorher mit einem Kochlöffel durch Rühren einen Strudel erzeugen und das Ei vorsichtig kurz über der Wasseroberfläche in den Strudel hineingleiten lassen)

Die Eier 3-4 Min. pochieren (im Wasser ziehen lassen), anschließend vorsichtig aus dem Wasser heben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die grüne Sauce in der Mitte des Tellers anrichten und vorsichtig je 2 pochierte Eier auf die Sauce setzen und mit etwas Rucola und den halbierten Cherry Tomaten garnieren.

Etwas von der Crema di Balsamico über den Rucola laufen lassen und servieren.

Guten Appetit!

MerkenMerken

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Rezept-Test: „Brox“ Superfood Bowl: SuperMenU - Gesunde Ernährung / Entspannung / Fitness

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*