Rezept: Ofenkartoffelsalat mit weißen Bohnen & roten Zwiebeln

C.Buchheister/ Februar 26, 2017/ Ernährung, Kohlenhydrate, Rezept

Ein weiteres schnelles, leckeres und gesundes Rezept zum Thema “komplexe Kohlenhydrate” (Kohlenhydrate: die neuen Sündenböcke?) von:

 Oliver Steiner, Küchenchef und Foodmanager der Road Stop GmbH!
(roadstop.de)

oliver-steiner

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 große Kartoffeln
  • 4 rote Zwiebeln
  • 8 Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g weiße Bohnen (Dose)
  • ca. 130 ml „gutes !!“ Olivenöl
  • 5 EL Balsamico
  • frischer Thymian
  • kleines Bund glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
    zutaten-ofenkartoffeln-12

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln, größere Kartoffeln in 1 cm dicke Spalten schneiden
  2. Knoblauchzehen zerdrücken
  3. Kartoffeln mit Knoblauch in einer Schüssel geben und mit 3 EL Olivenöl und dem frischen Thymian gut vermischenzutaten-ofenkartoffeln-11
  4. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Kartoffelspalten darauf verteilen und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen
  5. Backofen auf 220°C vorheizen und die Kartoffeln 20-30 Min. backen
  6. rote Zwiebeln pellen und in grobe Spalten teilen. Nach 15 Min. Backzeit die Zwiebeln zu den Kartoffeln geben und mit backen
  7. Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln
  8. Wenn die Kartoffeln gar sind und etwas Farbe genommen haben, das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
    Für das Dressing:
  9. 100 ml Olivenöl
    5 EL Balsamico
    Salz
    Pfeffer
    in einer großen Schüssel verrühren
  10. weiße Bohnen (aus der Dose)
    Kirschtomaten
    kleines Bund gehackte glatte Petersilie
    Kartoffeln
    Zwiebeln
    darin vermischen und etwas durchziehen lassenGuten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

2 Kommentare

  1. Heute nachgekocht. Der Ofenkartoffsalat schmeckt köstlich. Vielen Dank für das Rezept.

    1. Schön, das es euch geschmeckt hat! Ich fand ihn auch sehr lecker!! LG Claudia

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*