Rezept-Test: Putenschnitzel mit Spinat-Schinken-Füllung

C.Buchheister/ April 13, 2017/ Ernährung, Rezept

Heute habe ich erneut aus der Zeitschrift: “EatSmarter! Spezial: Low Carb” ein   kohlenhydratarmes, leckeres, schnelles und einfaches Rezept ausprobiert.
(siehe auch: Rezept-Test: Low carb Knäckebrot + Spinat-Parmesan-Suppe)

Putenschnitzel mit Spinat-Schinken-Füllung

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Babyspinat (TK)
  • 4 dünne Putenschnitzel (á 150g)
  • 4 Scheiben Parmaschinken (á 10g)
  • 1 Stück Parmesankäse (20g)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Zahnstocher

Zutaten Putenschnitzel

 Zubereitung:

  1. Spinat antauen lassen
  2. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln
  3. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen
  4. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten
  5. Spinat leicht ausdrücken und untermengen
  6. alles zusammen 5 Minuten dünsten
  7. Mit Salz und Pfeffer und frisch abgeriebener Muskatnuss würzen
  8. etwas abkühlen lassen
  9. Putenschnitzel unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen
  10. Schnitzel flach klopfen, mit Pfeffer würzen und je 1 Scheibe Schinken belegen
  11. Spinat auf den Schnitzeln verteilen und Parmesan darüberreiben
  12. in der Mitte zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren

Gefüllte Putenschnitzel

  1. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen
  2. Schnitzel darin von beiden Seiten bei starker Hitze in 5-6 Minuten knusprig braun braten
  3. mit Salz nachwürzen

Nährwerte pro Portion :

E:            42 g
F:            15 g
KH:          1 g
Kcal:   310 kcal

 

 

Advertisements

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*