Food-Highlights: Südafrika Teil IV – Paarl und Umgebung

C.Buchheister/ Februar 11, 2018

Auf dem Weg zu unserem Endziel Kapstadt haben wir noch 2 Tage im Paarl übernachtet. Das Weingebiet um Paarl, Stellenbosch und Franschhoek ist nicht nur für Weinkenner ein lohnender Besuch! Die traumhafte, malerische und sehr abwechslungsreiche Landschaft mit ihren vielen kapholländischen Anwesen ist einzigartig und wunderschön!

Food-Highlights: Südafrika Teil I – Safari

C.Buchheister/ Januar 21, 2018

Auch diese Jahr hat uns Südafrika wieder sehr begeistert! Die Landschaften, das Licht, die Farben, die Menschen, die Tiere und vor allem auch wieder die innovative und kreative Gastro-Szene.
Das Bewusstsein für eine gesunde und bewusste Ernährung ist hier extrem hoch und die originelle, teils künstlerische Zusammenstellung der Speisen bemerkenswert.

Food-Highlights: München

C.Buchheister/ April 20, 2017

Während unseres Kurzbesuches in München vor einigen Tagen habe ich mir selbstverständlich auch Gastrokonzepte angeschaut:
„Eataly“ -Italienische Feinkost und Esskultur auf ca. 4600 qm in der Schrannenhalle direkt neben Münchens berühmten Viktualienmarkt.
„OhJulia!“ Mitten in der Münchener Innenstadt, findet man das Restaurant „OhJulia“ das ebenfalls authentische, italienische Speisen anbietet.

Highlights Kapstadt: Aufstieg Tafelberg 

C.Buchheister/ Dezember 27, 2016

In Kapstadt ist der Besuch auf den Tafelberg ein absolutes Muss!Bei gutem und klarem Wetter hat man eine atemberaubende Aussicht auf Kapstadt und die komplette Umgebung! Rauf kommt man mit der Cableway ( Tipp: Tickets unbedingt vorher online kaufen, um stundenlanges Warten zu umgehen : tablemountain.net) oder zu Fuß! Wir haben uns für den Weg: Platteklip-Gorge entschieden. Eine der beliebtesten und schnellsten Routen hinauf! Ganz sportliche schaffen den von hier aus 600 Höhenmeter -Aufstieg locker unter einer Stunde, im Normalfall dauert der Weg durch die Platteklip-Schlucht 1,5-2,5 Stunden. Der Trail ist steinig , teilweise sehr steil und anstrengend! Da es kaum Schattenplätze gibt, sollte man möglichst früh aufbrechen um die Mittagssonne zu vermeiden! Festes Schuhwerk, Trinkwasser, Sonnencreme, Kopfbedeckung und Wechselkleidung für den Gipfel sind wichtig! Da das Wetter auch bei blauem Himmel schnell umschlagen kann und es auf dem Tafelberg oft windig ist empfiehlt sich eine warme Jacke oder Pullover. Der großartige Panoramablick und die besondere Pflanzenwelt auf dem Plateau entschädigen für den teilweise strapaziösen Aufstieg! Der einfachste Weg hinunter ist die Talfahrt mit der Seilbahn! Aus der sich drehenden Kabine hat man nochmal wunderschöne Aussichten auf Kapstadt und den Tafelberg! Einstieg ca. 2 km hinter der Talstation auf der Tafelberg Road Informationen: sanparks.org

Food Highlights Cape Town: Willoughby

C.Buchheister/ Dezember 23, 2016

Mitten im Einkaufszentrum  an der V&A Waterfront in Kapstadt findet man eines der beliebtesten japanischen Restaurants der Stadt. Umgeben vom lauten und hektischen Ambiente einer Shoppingmall kann man hier hervorragende Sushi und viele anderen Köstlichkeiten genießen! Willoughby & Co Shop 6132, Victoria Wharf, V&A Waterfront Tel: +27 21 418 6115 willoughbyandco.co.za   MerkenMerken