Rezept-Test: Erbeermilch Overnight-Oat mit Johannisbeeren

„Overnight-Oats“ sind in aller Munde! Das gesunde „Haferflocken-Frühstück“  kann am Vorabend einfach und schnell zubereitet werden, wird dann über Nacht zum Quellen in  den Kühlschrank  gestellt und am nächsten Morgen fertig genossen!! Gut gekühlt sind sie zudem einige Tage  haltbar! Selbst zubereitete und vorbereitete Mahlzeiten mit gesunden Zutaten vermeiden unkontrolliertes Essen durch Heißhungerattaken und den Kauf von Fertigprodukten mit Geschmacksverstärkern, Konservierungsstoffen, Zucker, Transfetten, Auszugsmehlen…..  (Clean eating). Viele, abwechslungsreiche und leckere Rezepte findet z.B. man auf der Seite: overnight-oats.de! Diesen „Haferbrei“ habe ich heute ausprobiert:

Erdbeermilch-Oats mit Johannisbeeren und Kokos

Zutaten für 1 Portion:

  • 5 EL kernige Haferflocken (ca. 50g ) – ich habe glutenfreie Haferflocken benutzt!
  • 1 TL Chiasamen (ca. 5g)
  • 100 ml Milch (oder Mandelmilch, Reismilch, Hafermilch…. je nach Vorliebe oder Verträglichkeit) 
  • 100 g Erdbeeren
  • 20 g rote Johannisbeeren
  • 1 TL Kokosraspelen (ca. 3 g)
  • verschließbares Glasgefäß

Zutaten Overnight Oat mit Erdbeeren und Johannisbeeren

Zubereitung:

  1. Hälfte der Beeren mit der Milch pürieren
  2. Haferflocken und Chiasamen unterrühren
  3. Brei in eine Glas füllen
  4. Johannisbeeren und restliche Erdbeeren darauf verteilen
  5. mit Kokosraspeln bestreuen
  6. Glas verschließen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

Nährwerte pro Portion (Originalrezept mit Milch und normalen Haferflocken):

E:               12 g
F:               11 g
KH:            41 g
Kcal:         333

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.