Sporternährung: Fettstoffwechseltraining

C.Buchheister/ März 4, 2018

Können Sportler mit einem sogenannten „Fettstoffwechseltraining“ die Fitness steigern? Ziel ist es, den Anteil der Fettsäuren an der Energiebereitstellung zu erhöhen und die begrenzten Kohlenhydratspeicher für die intensiveren, kohlenhydratabhängigen Phasen einzusparen! Außerdem erhofft man sich eine Reduzierung der Fettreserven und eine damit verbundene Gewichtsabnahme. Durch gezieltes Training in Verbindung mit der entsprechenden Ernährung, kann die Freisetzung und der schnelle Transport von Fettsäuren sowie deren raschere Umwandlung in Energie verbessert werden.
Welche Methoden sind effektiv?