Rezept-Test: No-Carb-Räucherlachsteller

C.Buchheister/ Januar 18, 2018/ Diät, Ernährung, Ketose, Rezept

Auch an mir sind die Feiertage nicht spurlos vorübergegangen! Im Urlaub haben wir es uns richtig gut gehen lassen und jetzt müssen die paar zusätzlichen Pfunde wieder runter! In den nächsten 2 Wochen heißt es deshalb mal wieder „No Carb“! Ausführlich habe ich diese „ketogene“ Ernährungsweise ja schon in meiner „Post-Holiday-Challenge“ erklärt. Wenn man einmal „metabolisch flexibel“  geworden ist (durch mindestens 3-4 Wochen strenger kohlenhydratarmer Ernährung), kann der Körper beides: Fette und Kohlenhydrate schnell in Energie umwandeln! Dann kann man immer mal wieder schnell ein paar Tage ohne Kohlenhydrate einlegen, um sein Gewicht zu halten! Grundsätzlich ist der Wechsel zwischen „No-Carb“, „Low-Carb“ und normaler Mischkost ideal um alle Nährstoffe aufnehmen und verarbeiten zu können und dem Jo-Jo-Effekt entgegenzuwirken. Zur Leistungssteigerung eignet sich für Sportler (nach Erreichen der „metabolischen Flexibilität“) das „Carb-Cycling“.

In den nächsten Wochen werde ich deshalb in der neuen Reihe: „No-Carb-Rezepte“ zeigen, dass eine „ketogene Ernährung“  einfach und schnell zubereitet werden und vor allem lecker und abwechslungsreich sein kann!

Das Originalrezept des heutigen (von mir leicht abgewandelten!) Rezeptes stammt aus dem Buch: „Jamies 5 Zutaten-Küche – Quick & Easy“ von Jamie Oliver!*
*Affiliate-Link: Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Werbung!)

Räucherlachsteller

Zutaten für 1 Portion:

  • 100 g Salatgurke
  • 100 g Räucherlachs
  • 100 g (ca 1/2 ohne Kern) reife Avocado 
  • 30 g körniger Frischkäse
  • 3 Stängel Dill
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL Olivenöl (extra nativ) oder MCT-Öl
  • Salz, Pfeffer

Zutaten: No-Carb-Räucherlachs-Teller

Zubereitung:

  1. Den Dill abzupfen
  2. Die Gurke der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Bänder schneiden
  3. Gurkenbänder in einer Schüssel mit einer Prise Salz, dem Rotweinessig und dem größten Teil des Dills mischen und durchkneten
    Marinierte Gurkenbänder (No-Carb)
  4. Die Avocado in Scheiben schneiden
  5. Den Räucherlachs, die Gurkenbänder, den Frischkäse und die Avocado auf einem Teller anrichten
  6. Avocado mit der Gurkenflüssigkeit beträufeln
  7. Alles mit dem Öl beträufeln
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Dill dekorieren

Nährwerte pro Portion:

E:              26 g
F:            
 40 g
KH:             4 g
Kcal:         478

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.