Fitness-Mythen: Mythos 3!

C.Buchheister/ Fitness, Fitness Mythen

»Saunagänge nach dem Sport helfen gegen Muskelkater«

Ein Gastbeitrag von Personal Trainer und Coach Tobias Zamhöfer

Logo: Körperarbeit -Personal-Training

Direkt nach dem Sport ist die Wirkung eines Saunabesuches eher kontraproduktiv, da die Gefäße durch die Wärme erweitert werden und es dadurch sogar stärker ins Gewebe einblutet.

Wirksamer ist genau das Gegenteil:
Im Anschluss an die Trainingseinheit ist eine Eisbehandlung zu empfehlen – so wie es Per Mertesacker während seines berühmten Interviews bei der WM 2014 angekündigt hatte.

Wenn der Muskelkater schon da ist, helfen Wechselbäder.
Also Kühlen und Sauna im Wechsel!

Mehr von Tobias Zamhöfer: www.koerperarbeit.de

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.