Rezept-Test: Keto-Sauerkraut-Hackfleisch-Auflauf

C.Buchheister/ Ernährung, Ketose, Low Carb, No-Carb, Rezept

Ein tolles Low-Carb-Gericht auch für die ketogene Ernährung geeignet!

Das Original-Rezept stammt aus der Zeitschrift: „Essen & Trinken für jeden Tag – Low-Carb“ 1/20!

Zutaten für 2 Portionen:

– 300 g gemischtes Hackfleisch
– 1 Dose (425 g) stückige Tomaten
– 1 Dose (400 g) mildes Sauerkraut
– 150 g Crème Fraîche
– 70 g Gouda
– 100 g Kirschtomaten
– 250 ml Gemüsebrühe
– 1 EL Tomatenmark
– 1 Zwiebel
– 2 EL Öl
– 2 EL Butter
– etwas glatte Petersilie
– 1 TL gemahlener Kümmel
– Salz & Pfeffer

Bitte möglichst immer Bio-Ware wählen!

Zubereitung:

– Gemüsebrühe vorbereiten
– Sauerkraut abtropfen lassen
– Gouda grob raspeln
– Kirschtomaten vierteln
– Petersilienblätter abzupfen
– Zwiebel fein würfeln
– Öl in einer Pfanne erhitzen
– Hackfleisch darin braun anbraten und mit Salz & Pfeffer würzen
– Tomatenmark kurz mit anrösten
– Gestückelte Tomaten und 100 ml der Gemüsebrühe dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen
– Den Sauerkraut gut ausdrücken
– 1 EL Butter erhitzen und den Sauerkraut darin andünsten
– Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, die restliche Brühe dazugießen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten köcheln lassen
– Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen
– Eine kleine Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten
– Hacksauce abschmecken und ggf. nachwürzen und in die Auflaufform geben
– Crème Fraîche unter das Sauerkraut rühren, ebenfalls würzig abschmecken und auf der Hacksauce verteilen
– Gouda darüberstreuen und auf mittlerer Schiene im Ofen 35 Minuten überbacken
– Den fertigen Auflauf auf einem Gitter noch 5 Minuten ruhen lassen
– Petersilienblätter hacken
– Auflauf mit den Kirschtomaten und der Petersilie garnieren

Keto-Sauerkraut-Hackfleisch-Auflauf

Nährwerte pro Portion:

kcal897
KH12 g
F74 g
E46 g
Share this Post

2 Kommentare

  1. Super Rezept, mit Hack und Sauerkraut genau mein Ding. Ich probiere es noch diese Woche aus.

  2. Hallo Herr Schönbrod, ja dann viel Spaß beim Nachkochen! ich hoffe es geht ihnen gut!? Beste Grüße Claudia Buchheister

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.