Food-Highlights: Hamburg 2018

C.Buchheister/ April 2, 2018/ Food-Highlights, Restaurants, Städtereisen

Die Highlights der diesjährigen DEHOGA-Gastronomie-Trendtour anlässlich der INTERNORGA in Hamburg möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.  Nachfolgend eine Zusammenfassung der wieder einmal sehr interessanten, neuen Konzepte in der Hansestadt. Die Hamburg-Tipps aus 2017 sind übrigens auch noch aktuell und empfehlenswert!

Salt & Silver
Bianc
Izakaya
Genusshelden
UF Poké Bar & FoodSky
Botanic District
The Fontenay Hotel
Überquell

Salt & Silver

Die Gewinner des letztjährigen Gastro-Startup-Wettbewerbes des Leaders Club Deutschland (seit 2018 in Kooperation und Fusion mit „Orderbird“ = „Deutscher Gastro-Gründerpreis“ ) sind sesshaft geworden!

„Travel, Surf, Cook“

Eigentlich sind die beiden Freunde „Jo“ und „Cosy“ weltweit unterwegs auf der Suche nach dem besten Surf-Hotspots. Auf ihren Reisen sammeln sie auch Rezepte landestypischer Speisen und Getränke! Festgehalten werden die Abenteuer und Rezepte in außergewöhnlichen Büchern* und Dokumentarfilmen mit wirklich tollen Bilder! Zunächst in Pop-Up-Locations und per Catering ausprobiert, betreiben sie seit Juli 2017 ihr eigenes Restaurant, die „Salt & Silver – Zentrale“ in Hamburg „auf“ St. Pauli. Hier kann man in einem netten, gemütlichen Ambiente die vielen mitgebrachten internationalen, zur Zeit vor allem südamerikanischen Spezialitäten, ausprobieren: Ceviche, Tacos, Heuschrecken……

Salt & Silver: Außenansicht Salt & Siver: Gastraum Salt & Silver: Taccos Salt & Silver: Lampen Salt & Silver: Bücher Salt & Silver: Deko Salt & Silver: Speisekarte Salt & Silver: Inhaber

*Hier auch der Link zu den tollen Büchern von Salt & Silver:

     
(Affiliate-Links: Werbung)

Salt & Silver – Zentrale
St. Pauli
Hafenstraße 140

20359 Hamburg
zentrale@saltandsilver.net
saltandsilver.net/zentrale

Öffnungszeiten:
Mi-Sa: ab 18:00 Uhr

So: 11:00 bis 15:00 Uhr Frühstück, ab 18 Uhr Abendessen

Bianc

Das im November 2017 eröffnete italienische Restaurant „Bianc“ hat auch eine schöne Hintergrundgeschichte. Der italienische Spitzenkoch Matteo Ferrantino, der zuletzt in Portugal tätig war, wurde dort von einem Hamburger Kieferorthopäden nach Deutschland „abgeworben“. Die Inneneinrichtung ist klar, minimalistisch und dennoch warm durch die Kombination von Holz und Sandstein und einer passenden Beleuchtung. Der prachtvolle Olivenbaum im Zentrum des Restaurants, soll an Ferrantinos Heimat in Apulien erinnern. Serviert wird eine modern interpretierte, kreative mediterrane Küche! Man wählt zwischen 3, von ausgesuchten Weinen begleitete, Menüs:
-Menü Markt mit saisonalen, täglich frischen Gerichten
-Menü Emotion mit besonderen geschmacklichen und farblichen Effekten und Sensationen
-Menü Garten speziell für Vegetarier

Bianc: Eingang Bianc: Gastraum Bianc: Küche Bianc: Speisekarte Bianc: Speisenzubereitung Bianc: Amuse gueule Bianc: Inhaber

Bianc
Am Sandtorkai 50
20457 Hamburg
Tel: 040 – 18119797
office@bianc.de
bianc.de 

Öffnungszeiten:
Mi-Sa: 18:00 bis 00.00 Uhr
So: 12:00 bis 15:00 Uhr
Mo + Di geschlossen

Izakaya

Das Fine-Dining– Restaurant im Erdgeschoss des neuen Boutique-Hotels Nikolai beschreibt seine kulinarische Ausrichtung  selbst als „moderne japanische Küche mit südamerikanischen Einflüssen“. Das Design und Interieur ist edel und behaglich, mit offener Küche und einer sehr schönen zentralen Bar! Das Glasdach in der Mitte des Hauptraumes lässt sich im Sommer öffnen und man speist unter „freiem Himmel“.

Izakaya Flur Izakaya Schriftzug Izakaya: Bar Izakaya Barkarte Izakaya: Sushi-Theke Izakaya: offene Küche Izakaya Gastraum Izakaya: Speisekarte Izakaya: gedeckter Tisch Izakaya: Gäste

Izakaya
Katharinenstraße 29 

20457 Hamburg
Tel: 040-29996669
info@izakaya-hamburg.com
izakaya-restaurant.com/hamburg

Öffnungszeiten:
Tagsüber:
Mo-Fr:  12:00 bis 14:30 Uhr

Sa:  12:00 bis 15:00 Uhr
So:  12:00 bis 16:00 Uhr
Abends:
So-Mi:  18:00 bis 23:00 Uhr
Do-Sa: 18:00 bis 23:30 Uhr

Genusshelden

Sehr versteckt in der 1. Etage des Levantehauses in der Mönckebergstraße findet man die „Genusshelden“,als ein zeitgemäßes Healthy-Food Konzept. Frühstück, Mittagessen und Snacks als vegane, glutenfreie und laktosefreie Varianten. Regionale & saisonale, nachhaltige Speisen und Getränke in Bioqualität, meist selbstgemacht und ohne unnötige und ungesunde Zusatzstoffe.

Genusshelden: Logo Genusshelden: Müsliriegel Genusshelden: selbstgemachte Limonade Genusshelden: offene Küche Genusshelden: Kaffeeangebot Genusshelden: Kuchen aus eigener Herstellung Genusshelden: Tageskarte Genusshelden: Croissants Genusshelden: Getränkeangebot

Genusshelden
Levantehaus, 1. Etage

Mönckebergstraße 7
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 – 52 15 77 67
kontakt@diegenusshelden.de
diegenusshelden.de

Öffnungszeiten:
Mo – Sa:  8:30 bis 19:00 Uhr

UF POKÉ BAR
in der FoodSky EU Passage

Schon im letzten Jahr war ich in meinem Beitrag “Food-Highlights Hamburg 2017“ sehr begeistert von dem modernen Deli „Urban Foodie“(UF), mit gesunden und frischen Gerichten für unterschiedliche Ansprüche (kalorienarm für Figurbewusste, eiweißreich für Sportler, rein pflanzlich für Veganer!). Die beiden jungen Gründerinnen haben in ihrem neusten Konzept einen weiteren sehr aktuellen Food-Trend aufgegriffen: „Poké Bowls“! Die Originale aus Hawaii sind Salate aus frischem, selbstverständlich „nachhaltigem“ , marinierten Fisch und vielen, unterschiedlichen gesunden weiteren Zutaten. In der UF Poké Bar kann man seine „Bowl“ selbst zusammenstellen: Reis, Quinoa, Glasnudeln, Lachs, Thunfisch, Tofu, Hähnchen, Rote Beete, Mango, Avocado, Hummus, Kimchi, Nüsse, Sesam……..Die kleinen Kostproben, die uns serviert wurden schmeckten hervorragend!
Wer bei dem neuen Urban-Foodie-Ableger nicht fündig wird, kann in der Europapassage auf der „Food-Sky“-Etage sicherlich aus den zahlreichen, anderen kreativen, internationalen und sehr zeitgemäßen Restaurants innerhalb des Food-courts etwas Passendes aussuchen.

UF Poké Bar: Counter UF Poké Bar: Speisekarte UF Poké Bar: Kostproben UF Poké Bar: Zutaten UF Poké Bar: Inhaberin UF Poké Bar:Probierbecher

U|F POKÉ BAR
Europa Passage
Ballindamm 40
20095 Hamburg
Tel:  040 – 34914106

info@uf-pokebar.de
uf-pokebar.de

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10:00 bis 21:00 Uhr
So & Feiertags: 11:00 bis –18:00 Uhr

FoodSky-Etage in der EU-Passage
Ballindamm 40
20095 Hamburg
Tel: 049 – 4030092640

europapassage.de

Öffnungszeiten:
Mo-Sa. 10:00 bis 21:00 Uhr
So + Feiertags: 11:00 – 18:00 Uhr

Botanic District 

Ein sehr schönes, dunkel gehaltenes, wohnliches Konzept mit viel Grünpflanzen ist das (am Abend stark besuchte!) Restaurant „Botanic District“ in Eppendorf. Neben den obligatorischen „Healthy Bowls“ und Premium-Burgern ist das Konzept vor allem für seine sehr ausgefallenen, selbstkreierten Highballs (= spezielle Longdrinks aus 2-3 Zutaten: einer Spirituose & einer kohlensäurealtigen, nicht-alkoholischen Komponente, z.B. Soda oder Saft) sehr beliebt.

Botanic District: Schild außen Botanic District: Innenansicht Botanic District: Probier-Burger Botanic District: Speisekarte Burger Botanic District: Speisekarte Bowls

Botanic District
Hegestr. 14
20251 Hamburg
Tel: 
040 – 46095310
bar@botanic-district.de
www.botanic-district.de

Öffnungszeiten:
Mo Sa: ab 18:00 Uhr

The Fontenay Hotel

Kurz vor der offiziellen Eröffnung durften wir uns das neue Luxus-Hotel an der Alster ansehen. Spektakuläre, futuristische Architektur gepaart mit modernem, hochwertige schlichten Innendesign zeichnet das im Vorfeld viel besprochene 5-Sterne- Haus aus. Gastronomisch bietet das Fontenay ein Sterne-Restaurant in der obersten Etage mit Panoramablick auf die Alster, ein Garten-Restaurant im Erdgeschoß mit einem wunderschönen Außenbereich und die Fontenay-Bar im 6. Stock mit Terrasse und einem 320° Rundumblick!

Fontenay: Außenbeschriftung Fontenay: Atrium von oben Fontenay: Bar Fontenay: Bar Sitzecke

The Fontenay
Fontenay 10
20354 Hamburg
Tel: 040 – 60566050
info@thefontenay.de 
thefontenay.de

Überquell

In dem denkmalgeschützten Backsteingebäude der ehemaligen Riverkasematten in St. Pauli findet man seit dem letzten Sommer eine Micro-Brewery. Im gemütlichen Gastraum mit langen Holztischen, bunten Stühlen, freiliegendem Mauerwerk und ausgefallener Kunst an den Wänden wird leckeres vor Ort gebrauten Craft Beer und Pizza aus echten neapolitanischen Öfen serviert. Salate und – was auch sonst- Bowls sind natürlich auch auf der Speisekarte zu finden. Im Flur, der den Gastraum mit dem Braubereich (auch als Event-Halle nutzbar) verbindet, entdeckt man ein kleines Biermuseum mit vielen, ausgesuchten Details zur Braugeschichte. Im Sommer bietet die große Außenterrasse den Blick auf die Landungsbrücken und den Hamburger Hafen. Unbedingt probieren: süße Pizza mit Nutella!

Überquell: Eingang Überquell: Thekenbereich Überquell: Gastraum Überquell: Speisekarte Überquell: Innenraum Überquell: Biermuseum Überquell: Zapfhähne Überquell: Brauskizze Überquell: Braukessel

Überquell
St. Pauli Fischmarkt 28-32 
20359 Hamburg-St. Pauli
Tel: 040 – 334421260
hello@ueberquell.com
ueberquell.com

Öffnungszeiten:
Mo-Do:  ab 17:00 Uhr
Fr-So:  ab 12:00 Uhr
Küche:
Do-Sa: bis 23:00 Uhr
So-Mi: bis 22:00 Uhr
Brew Pub:
Do-Sa: ab 17:00 Uhr

Hier findet ihr weitere Food-Highlights aus Deutschland, Europa und Südafrika:

2 Kommentare

  1. Super Empfehlungen.
    Das macht unseren nächsten Hamburg Trip kulinarisch reicher.

    Allen Lesern und auch Ihnen, liebe Frau Buchheister, noch frohe Ostern.

    Grüße auch an Ihren Mann.

    1. Vielen Dank Herr Tennie!!Ich hoffe Sie hatten auch einschönes Osterfest! Bis bald, beste Grüße Claudia Buchheister

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.