Rezept-Test: Keto-Brot mit Hüttenkäse

C.Buchheister/ Ernährung, Glutenfrei, Ketose, Low Carb, No-Carb, Rezept

Es wird mal wieder Zeit euch ein neues leckeres „Keto-Brot“ vorzustellen!
Low-Carb“ oder „No-Carb“ -Ernährung heißt nämlich nicht, dass man nie wieder Brot essen darf! Entsprechende Brot-Backmischungen gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle! Man kann sich aber auch sehr einfach und schnell seine Lieblinge selbst backen! Das Original-Rezept dieses Chia-Leinsamen-Hüttenkäse-Brot findet man auf der Seite salala.de.
Ich habe das Rezept mit glutenfreiem Backpulver ausprobiert !

Zutaten für 1 Brot:

  • 5 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Kokosmehl
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Chiasamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Flohsamenschalen
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 Päckchen (glutenfreies) Backpulver
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • 1-2 TL Brotgewürz

Bitte möglichst immer Bio-Ware wählen!

Zutaten für Leinsamen-Chiasamen-Hüttenkäse-Brot

Zubereitung:

  • Ofen auf 180° C Umluft vorheizen
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren
  • Mit feuchten Händen einen Brotlaib formen
  • Mit einem Messer kleine quere Einschnitte einritzen und etwas auseinanderziehen
Teig Keto-Brot: Leinsamen-Chiasamen-Hüttenkäse-Brot
  • Ca. 45-50 Minuten knusprig backen (Test mit Holzstäben: Es darf beim Einstechen nichts daran kleben bleiben!)
  • Das fertige Brot vollständig auf einem Rost auskühlen lassen

Nährwerte für 1 Scheibe:

kcal119
KH2 g
F7 g
E6 g

Weitere Low-Carb-Brotrezepte:

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.