Post-Holiday-Challenge: Vorbereitungen

C.Buchheister/ September 3, 2017/ Challenge, Diät, Ernährung

Notwendige Vorbereitungen

Wenn man Gewicht verlieren möchte, sollte man seinen täglichen Kalorienbedarf kennen! Denn egal für welche Diät man sich entscheidet: Wenn man mehr Energie aufnimmt, als man verbraucht, führt das unweigerlich zu einer Gewichtszunahme und umgekehrt!!

Seinen individuellen, täglichen Kalorienbedarf und den Körperfettanteil kann man auf vielen Webseiten (z.B.: fettrechner.de, fitrechner.de, bmi-rechner.net) durch Eingabe weniger Daten wie Größe, Gewicht, Geschlecht, Alter, Aktivitätsfaktor und Körperumfänge berechnen lassen. Je nachdem wieviel Gewicht man in welcher Zeit verlieren möchte, wird auch die Menge der täglich einzusparenden Kalorien angegeben.
Auch zahlreiche Ernährungs-Apps können das leisten und helfen durch das Eingeben der aufgenommenen Speisen zu einer besseren Kontrolle.
Es reicht völlig aus, für einige Tage alles einzugeben was man isst, um ein Gefühl für den Energiegehalt und die Nährwerte der Lebensmittel zu bekommen.

Wie die Anteile der Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fette und Proteine bestimmt werden, hängt von der gewählten Ernährungsform ab (z.B. High-Carb/Low-Fat, Low-Carb/High-Fat, No-Carb……).
Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen bezüglich einer schnellen und effektiven Gewichts-/Fettabnahme und den Auswirkungen auf mein körperliches und geistiges Wohlbefinden (siehe auch: „Dumm wie Brot“) habe ich mich zumindest für die nächsten 2-3 Wochen für eine strenge ketogene Ernährung entschieden.
Das heißt für mich maximal 30 g Kohlenhydrate /Tag (ca. 16%). Fette (ca. 55 %!!) und Proteine (ca. 29 %) füllen die restlichen Kalorien auf.

Wem das alles zu aufwändig ist und wer keine Lust auf Rechnen hat, kann sich auch gerne zwecks Ernährungsberatung an mich wenden!

Morgen wird die ersten Woche geplant und die Küche ausgemistet.

Hier der erste Beitrag meiner Challenge:
Post-Holiday-Challenge: Nach dem Urlaub zurück zum Wohlfühlgewicht!!

Advertisements

5 Kommentare

  1. Pingback: Post-Holiday-Challenge: 1. Tag - Es geht los! - SuperMenU

  2. Pingback: Post-Holiday-Challenge: 1. Tag – Das habe ich gegessen! - SuperMenU

  3. Pingback: Post-Holiday-Challenge: 2. Tag - SuperMenU

  4. Pingback: Post-Holiday-Challenge: 4. Tag - SuperMenU

  5. Pingback: Post-Holiday-Challenge: Was sind "Ladetage"? - SuperMenU

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*