Post-Holiday-Challenge: 6. Tag

Tag 6

Frühstück: Protein-Shake mit Himbeeren, Blaubeeren & Mandelmilch
Snack: hartgekochte Eier
Mittags: Tomaten-Mozarella-Salat
Snack:
Avocado 
Abends: Putenbrustfilet mit Zucchinispaghetti

Um während der Arbeitszeit nicht in Versuchung zu geraten, habe ich heute meine Mahlzeiten vorbereitet.  Während des Krafttrainings wurde aber deutlich, dass meine Kohlenhydrat – (=Glykogen) Speicher aufgebraucht sind! Mittendrin hatte ich das Gefühl: Jemand hat den Stecker gezogen! Das muss übrigens nicht jedem so ergehen, der eine Zeit lang auf Kohlenhydrate verzichtet, weil:

  • Die Leber kann  durchaus „Zucker“ selbst herstellen
  • Der Körper lernt ja zur Zeit ohne Kohlenhydrate auszukommen und Fettsäuren schneller in Energie umzuwandeln
  • Die aus dem Fettsäureabbau entstehenden Ketonkörper sind zur Energiegewinnung auch effizient nutzbar

Meine persönliche sportlichen Leistungsfähigkeit verbessert sich aber durch kurzfristig erhöhte Carb – Zufuhr (25-50g) erheblich! Das konnte ich in den letzten Jahren während meiner „No-Carb“ – Ernährungsphasen immer wieder feststellen. Für das „Laden“ gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Entweder man füllt die Energiespeicher an den Trainingstagen gezielt vor dem Training mit einer kohlenhydratreichen Mahlzeit auf.
    Der Vorteil: Die zugeführte Glukose wird während der Sporteinheit zum großen Teil sofort wieder verbraucht und nicht in Fett umgewandelt. Deshalb auch an diesen Tagen bitte die Fette in der Nahrung reduzieren!
    Der Nachteil: Der kurzfristige Insulinanstieg kann aber die Bildung von Ketonkörpern vorübergehend stoppen!
  • Die zweite Möglichkeit sind gezielte „Ladetage“, die ich im nächsten Beitrag genauer erklären werde!

Hier die bisherigen Beiträge zur Challenge zum Nachlesen für Späteinsteiger:
Post-Holiday-Challenge: Nach dem Urlaub zurück zum Wohlfühlgewicht!!
Post-Holiday-Challenge: Vorbereitungen
Post-Holiday-Challenge: Ausmisten & Einkaufen
Post-Holiday-Challenge: 1. Tag – Es geht los!
Post-Holiday-Challenge: 1. Tag – Das habe ich gegessen!
Post-Holiday-Challenge: 2. Tag
Post-Holiday-Challenge: 3. Tag
Post-Holiday-Challenge: 4. Tag

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.